Overview

Leitender Medizinisch-technischer Assistent (m/w/d) für das Hämatologische Speziallabor

Vollzeit
Tätigkeitsfeld: Med.-technischer & therapeutischer Dienst, Pädagogische Berufe
Beschäftigungsumfang: Vollzeit

Unternehmensbeschreibung

Das Robert-Bosch-Krankenhaus ist ein von der Robert-Bosch-Stiftung getragenes Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung an drei Standorten. Mit 1.041 Betten nehmen das RBK, seine Standorte Klinik Charlottenhaus und RBK Lungenzentrum Stuttgart sowie die Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Jahr bis zu 40.000 Patienten stationär auf. Zum Krankenhausbetrieb mit über 3.000 Mitarbeitenden gehören 17 Fachabteilungen in verschiedenen medizinischen Zentren, ein Bildungszentrum und Forschungsinstitute. Für Mitarbeitende bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Stellenbeschreibung

Leitung des Hämatologischen Speziallabors
Durchführung zytologischer Untersuchungen (Zytologie):
Zytomorphologie (Blutbild, Knochenmarkaspirat, Liquor und Ergussmaterial)
Zytochemie

Weichenstellung für Zusatzuntersuchungen
Durchflusszytometrie zur Immunphänotypisierung (hämatologische Erkrankungen, Immunstatus, CD34-Diagnostik für den Herstellungsbereich)
Stammzellseparation und Stammzellaufarbeitung (GMP-Herstellungsbereich) bzw. Möglichkeit zur Einarbeitung in ggf. Teilbereiche der Herstellung

Qualifikationen

Abgeschlossene Ausbildung als MTLA oder vergleichbare Qualifikation
Berufserfahrung in den oben beschriebenen Aufgabengebieten
Eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsweise
Möglichst bereits Führungserfahrung in einer vergleichbaren Position
Durchsetzungsvermögen sowie eine hohe Teamfähigkeit, schnelle Auffassungsgabe und ein hohes Maß an Verantwortungsgefühl
Gute MS-Office-Kenntnisse
Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaftsdiensten an Wochenenden (kein Schichtdienst, kein Nachtdienst)

Zusätzliche Informationen

Wir bieten Ihnen:
Ein interessantes Aufgabengebiet mit vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten
Mitarbeit in einem engagierten Team, geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und Unterstützung
Eine leistungsgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung sowie ein bezuschusstes Jobticket
Umfangreiche Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
Betriebliches Gesundheitsmanagement und Fitnessangebote
JobRad-Leasing und Mitarbeiterrabatte bei einer Vielzahl von Unternehmen
Bei Bedarf Mitarbeiterwohnungen sowie Betreuungsmöglichkeiten für die Kinder unserer Mitarbeitenden in einer Kindertagesstätte in der Nähe

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Dr. Sonja Martin, Oberärztin Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, gerne telefonisch unter 0711/8101-5505 zur Verfügung.
Sind Sie bereit für eine neue Herausforderung? Dann bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Karriereportal .

Die angegebenen Arbeitgeberleistungen können je nach Position und Anstellungsverhältnis variieren.
Bitte beachten Sie die geltenden Nachweispflichten aufgrund des Infektionsschutzgesetzes als Einstellungsvoraussetzung.
Wir schätzen die Einzigartigkeit und Unterschiedlichkeit unserer Mitarbeitenden und fördern ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht.
Mit Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie zu, dass Ihre Bewerberdaten in der Bewerbermanagementsoftware SmartRecruiters aufgenommen und verarbeitet werden. Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz .

Jetzt bewerben
Jetzt bewerben